Menu

Kindergarten und Schule

Kindergarten und Schule

Öffentliche Schulen müssen alle in der Schweiz lebenden Kinder unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus – also auch Sans- Papiers-Kinder – einschulen. Dies gilt bis zum Ende der Schulpflicht (9. Schuljahr). Auch der Besuch des Kindergartens ist in mehreren Kantonen Pflicht.

In einigen Kantonen ist zudem der Besuch von weiterführenden Schulen möglich (z.B. Gymnasium). Berufslehren sind zurzeit für jugendliche Sans-Papiers nicht möglich. Eine Gesetzesänderung ist aber vorgesehen. Schule und Lehrer/-innen dürfen Daten über deine Kinder nicht an die Polizei weitergeben.

Tipp: Lehrer/-innen sind Vertrauenspersonen und haben fast immer Verständnis für die schwierige Situation der Kinder von Sans-Papiers. Nimm an Elternabenden und anderen Veranstaltungen der Schule teil. Wenn du Angst hast, lass dich begleiten.