Menu

Für Sans-Papiers

Ohne Papiere - aber trotzdem nicht ohne Rechte.

Leben und arbeiten Sie ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz? Dann sind Sie nicht alleine! In der Schweiz wohnen mindestens 100 000 Menschen wie Sie. Sie werden «Sans-Papiers» oder «Illegale» genannt. Die meisten sind in Wahrheit «Arbeiter/-innen ohne geregelten Aufenthalt». Sie putzen, hüten Kinder, arbeiten auf der Baustelle, im Restaurant oder bei Bauern.

Auch wenn Sie ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz leben, haben Sie grundlegende Rechte. Die Menschenrechte sind nicht an einen Aufenthaltsstatus gebunden. Sie gelten für alle. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen, die Sie haben sollten, wenn Sie ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz leben. Sie stammen aus Broschüre „Sans-Papiers – du hast Rechte!“ der Gewerkschaft UNIA und der Anlaufstellen für Sans-Papiers. Sie können diese Broschüre bei den Anlaufstellen für Sans-Papiers bestellen.